Wir in Wichlinghausen e.V.
mittendrin!

AKTUELLE NACHRICHT
13. Jan. 2022

Die MITGLIEDERVERSAMMLUNG am 3. Donnerstag im Januar fällt wegen der augenblicklich nicht überschaubaren Corona Lage aus.

Wir wünschen allen Mitgliedern ein gutes neues Jahr und vor allem Gesundheit.

Wir werden Sie weiterhin über diese Internetseite über Aktivitäten unseres Vereins auf dem Laufenden halten.

Leo Schmitz (1. Vors.)


Nikolaustüten im Regen

Am Wichlinghauser Markt hatte sich auch in diesem Jahr der Nikolaus für Samstag, den 3.12.21 angesagt. "An liebe Kinder, die eine Maske aufhaben und sich an die Abstandsregel halten", so stand auf den Plakaten.
Leider hat das Wetter das Sicherheitskonzept etwas verändert. Die Nikolaustüten konnten zwar über eine 2 Meter lange Rutsche kontaktfrei in die Hände der Kinder gelangen, jedoch war das Warten im leichten Dauerregen unter 2 Pavillonzelten für die vielen Besucher nicht im gewünschten Abstand möglich.
Mitglieder des Bürgervereins hatten 120 Papiertüten mit einem Apfel, einer Mandarine und kleinen Süßigkeiten gefüllt. In einer Stunde waren alle Tüten an die Kinder verteilt. Zum Schluss musste mit einem Noteinkauf noch für tröstenden Nachschub gesorgt werden.  
Der Drehorgelspiel Herr Reichelt sorgte für die adventliche Stimmung. Einige Kinder konnten sich kaum satt sehen an dem "Zauberkasten", aus dem beim Drehen so schöne Musik kam.

 

Red.: Leo Schmitz, 6.12.21

Baumschmücken: Ein sichtbarer Erfolg 

Zum Baumschmücken am 27.11.21 bei herrlichem Herbstwetter kamen erfreulich viel Helferinnen und Helfer (über 10). In 2 Stunden konnte der große Baum, die beiden Laternen daneben, dicke und dünnen Bäume  und Sträucher geschmückt werden. Dekormaterial vom letzten Jahr, neue Schmuckbänder  von Jutta Hugo und "frisch gepackte Päckchen" von Dagmar Wiegand lassen nun den Wichlinghauser Markt vorweihnachtlich erstrahlen. Kekse, Glühwein und Kinderpunsch von Ika Busch machten die Aktion bei strahlender Herbstsonne zu  einem schönen gemeinsamen Ereignis für die Vereinsmitglieder des WiW.


Zunächst ging es hoch hinaus





Dank Ika Busch war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

 

Nicht nur der große Tannenbaum kann sich sehen lassen. Dicke und dünne Baumstämme haben goldene Gürtelbänder erhalten. Goldene Glaskugeln baumeln an den Zweigen über dem Brunnen.

 

Eine kleine Lichterkette schmückt bei Dunkelheit unseren neuen Apfelbaum an der Tütersburg.


Dank an alle Helfer*innen     
Der Vorstand  am 29.11.21

 

 

  






 


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Erntezeit am Wichlinghauser Markt. 

Die Pandemie lässt leider eine Vorort-Beteiligung der Kinder der Baumhaus-Kita nicht zu.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Mitglieder unseres Vereins informierten am 17.09.20 zahlreiche Besucherinnen und Besucher des Wochenmarktes über die Arbeit des Vereins. Interessierte Bürger gaben Hinweise, die zu einer besseren Lebensqualität rund um den Wiclinghauser Markt führen können. Sie nahmen gerne Informationsblätter sowie die allseits beliebte Einkaufstasche an.

 

 

Am gestrigen Wahlsonntag führte Heiko Schnickmann alias Dr. Samuel Collenbusch durch Wichlinghausen. Mit launigen Worten führte er die kleine Gruppe Interessierter zu markanten Punkten der Wichlinghauser Geschichte in den letzten 250 Jahren. Hier ein kleiner Rückblick.

 


Zerstört die Verwaltung den Wochenmarkt?







Die Verwaltung hat reagiert!


E-Mail
Infos